Download PDF by P. Janssen (auth.), H. Boeminghaus, R. Freise, P. Janssen,: Allgemeine Urologie: Erster Teil Chirurgische Anatomie ·

By P. Janssen (auth.), H. Boeminghaus, R. Freise, P. Janssen, P. Jungmann, Th. Messerschmidt, Ed. Pflaumer, C. Posner, C. R. Schlayer, O. Schwarz, R. Seyderhelm, F. Voelcker (eds.)

ISBN-10: 3642888712

ISBN-13: 9783642888717

ISBN-10: 3642907261

ISBN-13: 9783642907265

Show description

Read Online or Download Allgemeine Urologie: Erster Teil Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung PDF

Best german_8 books

Theorie der Wechselströme und Transformatoren - download pdf or read online

Der vorliegende Band ist in shape eines kurzgefassten Lehr­ buches gehalten und behandelt den Theil del' Wechselstromtheorie, der fur ein grundliches Verstandniss der Starkstromtechnik nothig ist. Bei der Ausarbeitung dieses Bandes hat Herr lng. O. S. Brag­ s tad mich in freundlichster Weise unterstUtzt, wahrend die Herren lng.

Additional info for Allgemeine Urologie: Erster Teil Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung

Sample text

Rippe beginnen und schrag nach vorn an den vorderen Teil des Beckenkammes verlaufen. Noch mehr wurde diese Schragrichtung betont durch v. BERGMANNS (1874) erste Incision, die von der 12. Rippe am auBersten Rande des M. ileocostalis beginnend, schrag nach vorn bis kurz iiber den hochsten Punkt des Darmbeinkammes verlauft. Dieser Schnitt gestattet einen guten Zugang zur operativen Entfernung von Tumoren der Niere, er hat auch den groBen Vorzug, daB er, namentlich in der Modifikation von J. ISRAEL, welche noch etwas mehr nach vorn-unten gerichtet ist, beliebig nach der Unterbauchgegend hin, an der Spina ant.

Wir sahen, daB man ihn am meisten nach hinten von den Gebilden des Nierenhilus am unteren Ende des Pelvis antrifft. Es ist auch in gewissen Fallen deshalb von Bedeutung, die Lageverhaltnisse des Ureters zunachst festzustellen, weil Stauungen des Harnabflusses aus dem Nierenbecken gelegentlich verursacht werden durch Abknickungen des Harnleiters, durch Verwachsungsstrange oder durch die Abschniirung abnorm zum unteren Pol verlaufender BlutgefaBe. - Die stumpfe AblOsung des oberen Poles von der mit ihm locker verbundenen Nebenniere gelingt unter normalen Verhaltnissen in sehr einfacher Weise, schwieriger allerdings wird die Trennung, wenn es sich handelt um perinephritische Prozesse, in welche die Nebenniere einbezogen ist.

25. Dekapsulation der Niere II (Resektion der KapseJ). die emporgehobene Kapselmembran zu spalten (Abb. 24). 'inger oder mit einer zwischengeschobenen KOCHERschen Sonde unter normalen Verhaltnissen miihelos die Nierenkapsel bis zum Pelvis herabE'treifen, an dessen Ansatz sie mit der Schere abgetrennt wird (Abb. 25). Nicht so einfach verlauft die Ablosung, wenn perinephritische Prozesse vorliegen oder vorgelegen haben. Dann ist die Verbindung zwischen Kapsel und Rindensubstanz stellenweise flachenformig eine sehr innige : in dem verbindenden Gewebe verlaufen BlutgefaBe, deren Durchtrennung zu kleinen Ramorrhagien Veranlassung gibt, wahrend sonst die Dekapsulation ohne Verletzung der Rindensubstanz und ohne Blutung durchzufiihren ist.

Download PDF sample

Allgemeine Urologie: Erster Teil Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung by P. Janssen (auth.), H. Boeminghaus, R. Freise, P. Janssen, P. Jungmann, Th. Messerschmidt, Ed. Pflaumer, C. Posner, C. R. Schlayer, O. Schwarz, R. Seyderhelm, F. Voelcker (eds.)


by Kevin
4.2

Rated 4.26 of 5 – based on 43 votes