Absatzplanung in der Praxis - download pdf or read online

By Hans Bertram, Karl Dietzler, Gunter Scheven (auth.), Dr. Dr. h. c. Erich Gutenberg (eds.)

ISBN-10: 3663003795

ISBN-13: 9783663003793

ISBN-10: 3663022927

ISBN-13: 9783663022923

Während die Fragen der Marktforschung in der deutschen und aus­ ländischen Literatur bereits eine umfassende Behandlung erfahren haben, gibt es auf dem Gebiet der kurz- und langfristigen Absatzplanung nur wenig Untersuchungen von Rang. Es erscheint mir deshalb an der Zeit, diese Fragen mit größerer Intensität als bisher zu diskutieren, zumal die große Bedeutung der Absatzplanung für die Führung moderner Unternehmen außer Zweifel steht. Praktische Erfahrungen, die ich auf diesem Gebiete zu gewinnen in der Lage warfare, haben mir gezeigt, daß es kein Planungsgebiet gibt, das eine solche Fülle und Mannigfaltigkeit von Formen, Varianten und unge­ lösten Fragen aufweist, wie das der Absatzplanung. Diese Tatsache ist vor allem darauf zurückzuführen, daß die absatzpolitischen Gegebenheiten und Situationen von Unternehmen zu Unternehmen, von Geschäftszweig zu Geschäftszweig sehr stark wechseln. Die Unternehmen sind aber ge­ zwungen, sich an diese Gegebenheiten und wechselnden Lagen anzupas­ sen, wenn sie die absatzpolitischen Ziele erreichen wollen, die sie sich ge­ setzt haben. Überlegungen mannigfaltigster paintings, verursacht durch die be­ trieblichen und marktlichen Umstände, die die absatzpolitische Lage eines Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt kennzeichnen, füh­ ren zu einem solchen Reichtum an betriebsindividuellen absatzpolitischen Maßnahmen, wie sie nur das Leben selbst, in diesem Falle die betrieb­ liche Praxis, hervorbringen kann. Angesichts dieser Umstände lag es nahe, diejenigen selbst über die Ab­ satzplanung sprechen zu lassen, die sich täglich mit ihr befassen.

Show description

Read Online or Download Absatzplanung in der Praxis PDF

Best german_8 books

Theorie der Wechselströme und Transformatoren by J. L. la Cour PDF

Der vorliegende Band ist in shape eines kurzgefassten Lehr­ buches gehalten und behandelt den Theil del' Wechselstromtheorie, der fur ein grundliches Verstandniss der Starkstromtechnik nothig ist. Bei der Ausarbeitung dieses Bandes hat Herr lng. O. S. Brag­ s tad mich in freundlichster Weise unterstUtzt, wahrend die Herren lng.

Extra resources for Absatzplanung in der Praxis

Example text

Ganz anders wirkt sich das Abwandern der Landbevölkerung in industrielle Ballungsgebiete aus. Auch in diesem Falle besteht unter den zurückgebliebenen Landwirten der Wunsch, den Ausfall von menschlicher Arbeitskraft durch Maschinen zu ersetzen. Ihnen fehlen aber die außerordentlichen Einnahmen, die im ersten Falle aus den Industrielöhnen der Familienmitglieder, aus Direktverkäufen von Landesprodukten, aus Bauplatzverkäufen und aus Fuhrleistungen in die Landwirtschaft fließen. Einkommensverteilung und die daraus resultierende Ernährungsweise sind ein anderer allgemeinwirtschaftlicher Faktor, der gewisse landwirtschaftliche Produktionszweige zur Blüte oder zum Verfall treiben kann.

Da gilt es zu entscheiden, wie stark der Trend zum stärkeren Schlepper ist, ob selbstfahrende Maschinen eine Chance gegenüber gezogenen haben oder welche Arbeitsgüte künftig zum optimalen Verkaufserfolg führt und welche Arbeitsbreite am meisten gefragt sein wird. Als Grundlage für die Analyse reicht die öffentliche Statistik meist nicht aus, sie muß durch Verbandsstatistik oder auch durch firmeneigene Primärerhebungen ergänzt werden. Teilweise lassen sich aus den statistischen Zahlenreihen eindeutige Trends ablesen, mit denen sich viele Fragen klar entscheiden lassen.

Sie entsteht aus dem von der Marktforschung kalkulierten Verkaufspotential und aus den unabhängig davon gemachten Schätzungen der Verkaufsaußenstellen. Die Geschäftsleitung nimmt an den vorgeschlagenen Zahlen nur globale Korrekturen vor. Diese anscheinende Doppelarbeit hat sich als sehr nützlich erwiesen, weil so auf zwei völlig voneinander getrennten Wegen der nächstjährige Absatz geschätzt wird. Meistens sehen die beiden Abteilungen die Absatzmöglichkeiten unter ganz verschiedenen Gesichtspunkten, die zusammengeführt helfen, ein reales Ziel aufzustellen.

Download PDF sample

Absatzplanung in der Praxis by Hans Bertram, Karl Dietzler, Gunter Scheven (auth.), Dr. Dr. h. c. Erich Gutenberg (eds.)


by Robert
4.4

Rated 4.97 of 5 – based on 43 votes